Bauzentrum_2023_06

BAUZENTRUM E-BAU 6 | 2023 Digitale Planungshilfen 33 Der „Higher Roch Tower“ entstand im Stadtviertel Nouveau Saint Roch in Mont- pellier/Frankreich. Der eindrucksvolle Turm mit Wohnungen, Geschäften und Büros, erreicht eine Höhe von 50 Metern. Geplant hat das Gebäude das Archi- tekturbüro Brenac & Gonzalez et Associés – und hierfür Archicad verwendet. Architekten: Brenac & Gonzalez & Associés. Fotos: Sergio Grazia schreibungen, Texturen aus Bibliotheken, Layouts und Zeichnun- gen schneller und übersichtlicher macht. Visualisierungen auf Top-Niveau Archicad 27 ermöglicht Visualisierungen in höchster Qualität, zum einen durch die erstklassige integrierte Rendering-Engine, zum anderen über Live-Schnittstellen zu Echtzeit-Renderern wie Twinmotion, Enscape oder Lumion. Es unterstützt darüber hinaus den Import und Export des in der Branche gebräuchlichen FBX- Dateiformats. Damit lässt sich das Gebäudemodell nun unkompli- ziert exportieren, um Animationen und Renderings in Drittanbie- ter-Software zu erstellen – und das sogar für Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR). Integrale ZusammenarbeitmitOPENBIM Verschiedene Fachplanungen nutzen verschiedene Softwarelösun- gen. Open BIM schafft hierbei die gemeinsame Basis, fehlerarm und möglichst verlustfrei Planungsdaten und Informationen miteinander auszutauschen. Dank OPEN BIM und dem offenen IFC-Austauschformat arbeiten Planungsteams spürbar effizienter zusammen und Architekt:innen können fortschrittliche, flexible und integrale Workflows mit ihren Haustechnik- und Bauingeni- eur:innen realisieren. Archicad 27 hebt diese Zusammenarbeit mit IFC4 auf die nächste Stufe: Es ermöglicht den IFC4-Dateiexport und -import und ist hierfür von buildingSMART zertifiziert. Dies gewährleistet hochste Konsistenz sowie Effizienz beim Datenaus- tausch zwischen den verschiedenen Planungsdisziplinen und den vielfältigen Softwarelosungen im Projekt. Die IFC-basierte Modell- zusammenarbeit zwischen Archicad 27 und Autodesk Revit 2023 ist ebenfalls einfacher geworden. Das „IFC-Model Exchange Add- in“ für Revit optimiert den IFC-Modellaustausch von Archicad- und Revit-Anwender:innen. BIMcloud. BIMx. DDScad Neben vielfältigen Neuerungen und Ergänzungen in Archicad 27 bietet Graphisoft eine Reihe von Verbesserungen und Funktions- erweiterungen bei der BIMcloud, BIMx und in der TGA-Fachpla- nungs-Software DDScad an, die die Digitalisierung des Planungs- undBauprozesses, dieKollaborationund integraleZusammenarbeit der eingebundenen Projektbeteiligten weiter optimieren helfen. Das neue DDScad in der Version 19 steht dabei ebenfalls seit kurzem zur Verfügung. Weitere Informationen zu Graphisoft, Archicad, DDScad, BIM- cloud und BIMx unter: https://graphisoft.com/de https://graphisoft.com/de/archicad/whatsnew https://graphisoft.com/de/teamwork/bimcloud https://graphisoft.com/de/archicad/visualisieren/bimx https://www.dds-cad.de/

RkJQdWJsaXNoZXIy NzM2NDYw