Bauzentrum 02/2024

Herausgeber: Meinders & Elstermann GmbH + Co. KG Weberstraße 7 | 49191 Belm Telefon (05406) 808 122 E-Mail bauzentrum@me-verlag.de BAUZENTRUM E-BAU Fachzeitschrift für Architekten und Ingenieure ISSN 1863-9453 19. Jahrgang 2024 Redaktion: Günther Müller (V.i.S.d.P.) E-Mail bauzentrum@me-verlag.de Redaktion Verbandsseiten: Susan Fischer Friedrich Marx E-Mail info@zdi-ingenieure.de Titel: Leonard Mandl – Keim Anzeigen: Claudia Fricke (05406) 808 122 Klaus-Peter Randow (07151) 9949877 Zur Zeit ist Anzeigen-Preisliste vom 1. Januar 2024 gültig. Druck: Meinders & Elstermann, Belm Bezugsbedingungen: BAUZENTRUM E-BAU erscheint 6-Mal jährlich. Es wird den Empfängern zu folgenden Bedingungen zugestellt: Jahresabo Inland (Deutschland): 35,– € Jahresabo Ausland: 59,– € Einzelheft Inland (Deutschland): 7,50 € Mitglieder der im Impressum genannten Verbände erhalten BAUZENTRUM E-BAU im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrags. Offizielles Organ der Verbände: BIAV Bundesingenieur- und -Architektenverband e.V. ZDI Zentralverband Deutscher Ingenieure e.V. (Fachschaft Bauwesen) U.B.I.-D. Union Beratender Ingenieure e. V. BFI Bundesverband Freiberuflicher Ingenieure VDA Verband Deutscher Architekten e. V. IAP Bundesverband Deutscher Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros e.V. UFB Union Freier Berufe e.V., Fachrichtung Bauwesen BDGS Bundesverband Deutscher Grundstücks- sachverständiger e.V. BBauSV Bundesverband Deutscher Bausachverständiger e.V. Bundesgeschäftsstelle: Edelsbergstraße 8 | 80686 München Telefon (089) 570070 Fax (089) 57007260 E-Mail info@zdi-ingenieure.de Impressum 21 E-BAU Ein wodtke Pelletofen ist in vielen Fällen, gerade auch bei der Sanierung, die ideale Ergänzung zur Wärme- pumpe. IndiesemHybridsystemergänzen sichbeideWärme- erzeuger – Pelletofen water+ und Wärmepumpe – optimal, unter Berück- sichtigung der speziellen Anforderungen imGebäudebestand. 6 Titel Der Besucher ist sicherlich überrascht, wenn er das weitläufige Foyer des neu erbauten Volkstheaters in Mün- chen betritt. Denn im Innenraum begrüßen ihn kräftige Farben: Hellblau, Gelb, Dunkelblau, Hellgrün, Braun und ein hel- les Ziegelrot charakterisieren das zweistöckige Foyer. 17 Sanierung Am Glockenturm der Bugenhagenkirche im Süden von Hannover hat die Zeit nach mehr als 60 Jahren deutliche Spuren in der Betonkonstruktion hinterlassen. Die fachmännische Bauwerksuntersuchung ergab, dass eine umfas- sende Instandsetzung unumgänglich war.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzM2NDYw