Bauzentrum_2021_06

BAUZENTRUM E-BAU 6 | 2021 Kurz notiert 7 Bodenindikatoren nach DIN 32984 Barrierefreiheit hat das Ziel, allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am öffentli- chen Leben zu ermöglichen. Daher müssen nicht nur Gebäude, sondern auch der gesamte öffentliche Raum barrierefrei sein. Seit Dezem- ber 2020 liegt die komplett überarbeitete Bo- denindikatoren-Norm DIN 32984 vor. Die Neuerscheinung „Bodenindikatoren nach DIN 32984“ fasst auf 60 Seiten die wesentli- chen Neuerungen der DIN 32984 zusammen und erläutert die wichtigsten Inhalte rund um Bodenindikatoren und die Verlegung von Leit- systemen im öffentlichen Raum. Zeichnungen und Fotos helfen dabei, Grundprinzipien und Verlege-Systematiken schnell zu verstehen und nachzuvollziehen. Darüber hinaus liefert der Au- tor Lösungsvorschläge für schwierige Situatio- nen, die in der DIN 32984 nicht oder nicht aus- reichend behandelt werden – wie z. B. schmale Ortsdurchfahrten, bei denen Standardlösungen nach Norm nicht realisierbar sind. Die kompakte Zusammenfassung ergänzt das umfassende Handbuch „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“ von Bernhard Kohaupt um die Vorgaben nach DIN 32984 und sorgt mit praktischen Kapitelverweisen für eine einfache Handhabung und leichte Nachvollziehbarkeit der Neuerungen. Die Neuerscheinung ist einzeln oder als Kombi mit dem genannten Handbuch verfügbar. Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG. Von Bernhard Kohaupt. 60 Seiten mit 70 farbigen Abbildungen und 10 Tabellen. Preis: 26 EUR ISBN Buch 978-3-481-04329-2 ISBN E-Book 978-3-481-04330-8 In Kombination mit „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“ Von Bernhard und Johannes Kohaupt (269 Seiten mit 310 farbigen Abbildungen und 11 Tabellen). Preis: 69 EUR ISBN Buch 978-3-481-03316-3 ISBN E-Book 978-3-481-03317-0 Atlas barrierefrei bauen Jetzt mit neuer Symbol- Bibliothek Der „Atlas barrierefrei bauen“ widmet sich der bedarfsgerechten Planung und Realisie- rung barrierefreier Gebäude – vom ersten Konzept bis zum gebauten Objekt. Er bündelt die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und hilft, die geforderten Schutzziele nach DIN 18040 und weiteren Vorschriften sicher umzusetzen. Der Atlas liefert dazu umfassende Planungs- hilfen, praxiserprobte Tipps sowie Lösungen und Beispiele für alle Bauteile, Bauaufgaben und Nutzergruppen. Mit der 6. Aktualisierung wird der Atlas um aktuelle Anforderungen und praxisorientier- te Lösungen ergänzt. Schwerpunkte sind unter anderem Barrierefrei-Konzepte inkl. neuer Sym- bole für Barrierefrei-Pläne sowie die Themen Arbeitsstätten und Wohnungsbau. Darüber hinaus erläutert der Atlas die neuen Erleich- terungen für barrierefreie Umbauten durch das novellierte Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Neu aufgenommen wurden ein Kapitel speziell zu Schwimmbädern sowie zahlreiche neue Beispiele z. B. zum Thema Raumakustik und Grundrissvarianten für bar- rierefreie WCs nach DIN 18040-1. Das neue, umfassende Glossar liefert Definitionen für die wichtigsten Fachbegriffe. Die neue Symbol-Bibliothek umfasst über 140 Piktogramme zur Barrierefreiheit. Die Symbole und Planzeichen liegen in verschiedenen Versio- nen für Neubau und Bestandsprojekte vor. Der „Atlas barrierefrei bauen“ besteht aus zwei Print-Ordnern, einer Online-Desk- top-Version sowie einer mobilen App für iOS oder Android. Die digitale Version wird automatisch aktualisiert und überzeugt mit vielen Vorteilen – gerade für das mobile Ar- beiten oder unterwegs. Hinzu kommen kom- fortable Suchfunktionen, die Möglichkeit Lesezeichen, Notizen und Annotationen hin- zuzufügen, sowie zusätzliche Arbeitshilfen und Checklisten. Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG Von Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky und Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt (Hrsg.) Mit über 30 Fachautoren aus der Praxis 6. Aktualisierungslieferung 2021 Ordnerwerk inkl. Online-Ausgabe App-Zugriff und Aktualisierungsservice 2.092 Seiten mit 1.453 Abbildungen und 176 Tabellen Preis: 199 EUR (Grundwerk) ISBN 978-3-481-03565-5 Aktualisierungen erscheinen ca. 2-mal jährlich.

RkJQdWJsaXNoZXIy NzM2NDYw