BAUZENTRUM E-BAU

BAUZENTRUM E-BAU ist eine praxisbezogene, unabhängige Fachzeitschrift für kompetente Leser und Entscheider, wie maßgebliche Architekurbüros, planende Bauingenieure, Beratende Ingenieure, Hochbauämter bis zum Stadtbauamt, Baubüros der Großindustrie, Banken und Versicherungen. Neben Fachbeiträgen aus Architekturtheorie und -praxis berichtet BAUZENTRUM E-BAU über das Wettbewerbswesen sowie neue und bewährte Produkte und Verfahren, Weiterentwicklungen und Dienstleistungen aus dem Bereich des Hochbaus.
                                                                                                              Zum E-Paper  ->

Ausgabe 5 | 2022

Titel

Der Saatguttresor Spitzbergen ist für das Überleben der Menschheit von essentieller Bedeutung und die DOYMA GmbH & Co hat dazu beigetragen, dass dieses Bauwerk seine Aufgabe erfüllen kann. Der Spezialist für Dichtungssysteme lieferte Einsätze von 3.867 Millimeter Durchmesser. weiter

Beton

Bereits vor 20 Jahren hat die Firma Kiefer Klimatechnik die Betonkerntemperierung CONCRETCOOL entwickelt. Seitdem hat sich das BTA-Lüftungssystem vielfach in der Praxis bewährt. Seine Besonderheit ist, dass Außenluft – und nicht wie üblicherweise Wasser – als Wärmeträgermedium dient. weiter

E-BAU

Zur Erreichung seiner Klimaziele hat Bayern am 1. Juni 2022 das Bayerische Holzbauförderprogramm (BayFHolz) aufgelegt. Um bis 2040 klimaneutral zu werden, wird der Holzbau mit einem Zuschuss von 500 Euro pro Tonne CO2 gefördert, z.B. durch die Verwendung von Vollholzprodukten. weiter

Decken / Böden / Wände

Beliebte Design-Klassiker gehen bei nora mit der Zeit. Daher wurde das Sortiment nun überarbeitet und erscheint mit neuer, puristischer Farbpalette. Das Spektrum umfasst 20 Standardfarben, von den neutralen Beige- und Grautönen bis hin zu harmonischen Akzentfarben. weiter

Denkmalschutz

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) erklärt die Astronomische Uhr im Dom zu Münster zum Denkmal des Monats September. Anlass ist die umfangreiche Restaurierung zwischen Juli 2019 und Dezember 2021, die Anfang dieses Jahres abgeschlossen wurde. weiter