BAUZENTRUM E-BAU

BAUZENTRUM E-BAU ist eine praxisbezogene, unabhängige Fachzeitschrift für kompetente Leser und Entscheider, wie maßgebliche Architekurbüros, planende Bauingenieure, Beratende Ingenieure, Hochbauämter bis zum Stadtbauamt, Baubüros der Großindustrie, Banken und Versicherungen. Neben Fachbeiträgen aus Architekturtheorie und -praxis berichtet BAUZENTRUM E-BAU über das Wettbewerbswesen sowie neue und bewährte Produkte und Verfahren, Weiterentwicklungen und Dienstleistungen aus dem Bereich des Hochbaus.

Ausgabe 3/18

KS-Mauerwerk im Wohnungsbau

Mauerwerk aus Kalksandstein (KS) zählt zu den wirtschaftlichsten Konstruktionsarten im mehrgeschossigen Wohnungsbau. Hinzu kommt, dass es durch seine hohe Druckfestigkeit und seine bauphysikalischen Qualitäten kaum Grenzen in Entwurf und konstruktiver Ausführung setzt. weiter

Bürogebäude in Münster setzt textiles Ausrufezeichen

Backsteine sind hart, rau und in jedem Fall unbeweglich, so der allgemeine Tenor. Im nordrhein-westfälischen Münster allerdings zeigt sich mit dem Neubau des Textil- und Bekleidungsverbands Nordwest der Klinker von einer anderen, sehr weichen und textil anmutenden Seite. weiter

Erweiterung der Maria Ward Schulen in Bamberg

Introvertiert entwickelt sich der Erweiterungsbau fu?r die Maria Ward Schulen um ein Atrium und integriert eine Aula, neue Klassenzimmer und Zeichensäle. Dabei greift der monolithische Klinkerneubau die Materialität und Farbigkeit der historischen Bamberger Innenstadt auf. weiter

Remmers Polyurethan-Beschichtung in Zweifarbentechnik

Norderney positioniert sich neu als Seebad mit gehobenem Anspruch. Und zu diesem Maßnahmenkatalog gehört der Bau eines neuen Hafenterminals der AG Reederei Norden-Frisia. Der Anspruch ist groß und alles soll vom Feinsten sein – nach neuestem Standard. weiter

Eco-City Garden

Der Eco-City Garden auf der Chelsea Flower Show soll eine neue Antwort auf das Leben in der Stadt geben und entspricht dem Engagement von LG, durch Innovation ein besseres Leben zu gestalten („Innovation for a Better Life“). Das Projekt soll autark und energieeffizient funktionieren. weiter

Der Aufzug wird zum Kommunikationsmedium

Schindler präsentierte auf der Hannover Messe 2018 gemeinsam mit Huawei die digitale Plattform Schindler Ahead. Im Fokus standen die DoorShow, ein Werbe- und Informationsmedium für Aufzugstüren, sowie weitere digitale Services die das Warten vor dem Aufzug zum Erlebnis machen. weiter